Pyrotechnik


Pyrotechnik Ausbildung Pyrotechnik Ausbildung Pyrotechnik Ausbildung

Kurs zum Erwerb des Fachkundenachweises für Seenotsignalmittel
Kursgebühr und Lehrmaterialkosten? Dieser Nachweis ist die Voraussetzung für den Erwerb und die Bedienung von pyrotechnischen Gegenständen nach PT2 des Waffen- und Sprengstoffgesetzes, die für den Seenotfall bestimmt, aber ohne diesen Nachweis nicht erworben werden können.
Alle für die See abgenommenen Charterschiffe müssen mit Seenotsignalmitteln nach PT2 ausgerüstet sein. Die Vercharterer vermieten heute fast ausschließlich nur noch gegen Nachweis dieser Lizenz.

Kurs Theorie und Praxis: 40,- € Person/Kurs
Lehrmaterial: Kopie Fragenkatalog ca. 3,00 €
Kursdauer und -Termine
2,5 Stunden á 60 Minuten
Theorie und Praxis
Kurstermine
Warum? Kurs über die theoretische und praktische Handhabung und Anwendung von pyrotechnischen Seenotsignalmitteln zur Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung zum „ Fachkundenachweis nach § 1 Abs. 3 Erste SprengV“.
Prüfungstermin? entweder direkt nach dem Kurs ab ca. 20.30 h
Prüfungsgebühr? je nach Prüfungsausschuß/REisekosten derzeit zwischen 28,- und 32,- Euro
Bedingungen & Voraussetzungen zum Kurs und zur Prüfung?
  • Mindestalter 16 Jahre vor dem DSV
  • Inhaber Sportbootführerschein See oder Binnen
Schriftliche Anmeldung zum Kurs mit unserem Kursbuchungsformular.
Die Fachkunde-Prüfung kann auch am Tag  der Sportboot-Prüfung vor dem DSV bzw. DMYV mit abgelegt werden.



Nähere Informationen unter:

Telefon 02924-7744
info@adac-yachtschule.de
ADAC-Yachtschule Möhnesee

zurück zur Übersicht
Kontaktmöglichkeit




ADAC - Yachtschule Möhnesee - Udo Rahmann
Brückenstr. 27-29
59519 Möhnesee-Körbecke
Telefon 02924-7744
Telefax 02924-7797